Angela arbeitet seit 18 Jahren als Körpertherapeutin. Sie ist nach ihrer Schulzeit in die Welt aufgebrochen. Dort hat sie gelernt, wie Menschen anderer Kulturen mit ihrem Körper umgehen und sich damit ganz selbstverständlich im Gleichklang mit der Natur bewegen. Auf diesen Erfahrungen basiert der Grundstein ihrer Arbeit.

Nach verschiedenen Ausbildungsstationen – zur Heilpraktikerin und Yogalehrerin, einem fünfjährigen Studium der Craniosacral Therapie in der Schweiz und Seminaren zur Gestalttherapie in Deutschland – arbeitet sie in eigener Praxis in Heuchelheim und gibt Fortbildungen im Amba-Zentrum für Körperarbeit in Berlin, das sie gemeinsam mit Christiane Betten 2017 ins Leben gerufen hat.

In der Zusammenarbeit mit Christiane entstehen immer wieder Impulse, ihren Klienten mit neuen Therapieansätzen zu begegnen, etwa der Access-Consciousness-Methode, mit deren Werkzeugen Bewusstsein und Wahrnehmung  geschult werden.

In ihrer Arbeit legt Angela großen Wert darauf, ihren Klienten in jeder Situation individuell zu begegnen und sich auf deren aktuellen Bedürfnisse zu konzentrieren.

  • 2019 Homöopathie Fortbildung mit Monika Schäfer
  • 2019 Fortbildung TTTE mit Shannon O’Hara
  • 2018 Access Bars® Facilitator
  • 2018 Fortbildung Energetic Facelift Practitioner
  • 2018 Weiterbildung Access Bars® Practitioner
  • 2017 Fortbildung Craniosacrale Therapie „Arbeit mit den Fulkren“ Giorgia Milne
  • 2017 Gründung AMBA- Zentrum für Körperarbeit
  • 2015 Geburt meines Sohnes
  • 2013 Geburt meiner Tochter
  • 2013 Leiterin Seminar „Die Heldenreise“ Verein Irgendwie Anders e.V., Leipzig
  • 2013 Gründung Praxis am Zionskirchplatz
  • 2012/ 12 Freiberufliche Tätigkeit als Therapeutin in der Praxis Die Wohlfühler, Berlin
  • 2010 – 2012 Auslandsaufenthalt Reiseführerin Outdoortouren Rockie Mountains/Westküste, Kanada
  • 2011 Gestalttherapiefortbildung „Family Circles“ IGE,München
  • 2008 – 2010 Praxis für Craniosacrale Therapie, Giessen
  • 2003 – 2010 Yogalehrerin, Giessen
  • 2004 – 2009 Diploma der Visionären Craniosacralen Therapie Milne Institute, Schweiz
  • 2006 – 2009 Lehrende Tätigkeit als Assistentin für Craniosacrale Therapie am Milne Institute, Schweiz
  • 2008 – 2009 Training Gestalttherapie und -pädagogik mit kreativen Medien IGE, München
  • 2008 Intensivseminar Körperarbeit und Kampfkunst in der Wüste, Dr. Wilfried Dörstel und Michael Espenlaub, Arizona USA
  • 2008 Gestalttherapiefortbildung „Heldenreise“ Verein Irgendwie Anders e.V., Bayern
  • 2007 Intensivseminar Körperarbeit mit Kampfkunst in der Wüste mit Dr. Wilfried Dörstel und Michael Espenlaub, Arizona USA
  • 2004 Staatlich anerkannten Prüfung zur Heilpraktikerin, Giessen
  • 2003 Phytotherapie Ausbildung Doris Grappendorf, Amöneburg
  • 2002 Injektionstechniken Praxisseminar, Giessen
  • 2001 Brain-Gym Kurs 1 und 2 Institut für angewandte Kinesiologie ,Freiburg
  • 1990 – 1999 Theo-Koch-Schule, Abschluss Abitur, Grünberg
  • 1980 Geboren Universitätsstadt Giessen

Ich danke in tiefer Verbundenheit allen meinen Lehrerinnen und Lehrern auf meinem Weg.

Netzwerke

Craniosacrale Therapie: Silke Otterson

Naturheilpraxis: Brigitta Böker

Cantienica Training : Christiane Betten

Burnout Coaching: Wibke Regenberg

„Erzähle es mir und ich werde es vergessen. Zeige es mir und ich werde mich vielleicht nicht erinnern. Involviere mich und ich werde es verstehen.“ (Konfuzius 551-479 v.Chr.)